Talkonaut

Messenger-Client für Chats und Internettelefonie in vielen Netzen

Mit dem kostenlosen Messenger-Client Talkonaut chatten oder telefonieren Anwender mit Kontakten aus GoogleTalk, MSN, AIM, Jabber, ICQ und Yahoo!. Die Freeware unterstützt darüber hinaus kostengünstige VoIP-Gespräche mit den Kontakten dieser Netze über Internet oder das SIP-Protokoll. Ganze Beschreibung lesen

Gut
7

Mit dem kostenlosen Messenger-Client Talkonaut chatten oder telefonieren Anwender mit Kontakten aus GoogleTalk, MSN, AIM, Jabber, ICQ und Yahoo!. Die Freeware unterstützt darüber hinaus kostengünstige VoIP-Gespräche mit den Kontakten dieser Netze über Internet oder das SIP-Protokoll.

Die Kommunikation über Chat ist bei Talkonaut bis auf die Datenflatrate kostenlos. Ruft man einen Chatpartner auf dessen PC an, ist das Gespräch auch gebührenfrei. Für SMS-Nachrichten und Telefonate an Chatfreunde auf dem Handy fallen hingegen Gebühren an. Der Anwender benötigt für Talkonaut einen Mailaccount bei Google oder Jabber.

Herkömmliche VoiP-Telefonate mit Kontakten über Talkonaut laufen über eine Verbindung zu den Jabber- oder GoogleTalk-Servern. Die Gebühren für die Verbindung zu den Talkonaut-Servern bezahlt man mit Paypal oder Kreditkarte über ein Gtalk-Konto.

FazitTalkonaut ist eine interessante, wenn auch etwas knifflige Alternative für kostengünstiges Telefonieren via VoIP. Selbst wenn der Mobilfunkbetreiber das SIP-Protokoll für Internettelefonie unterbindet, bietet die Freeware Voicechat über die Talkonaut-Server. Dabei sollte man allerdings bedenken, dass diverse Server die eigene Mailadresse inklusive Passwort für Verbindungszwecke durchreichen.

Talkonaut

Download

Talkonaut 89 4.17